943428

Epson geht gegen weiteren Tintenhersteller vor

19.10.2005 | 12:36 Uhr |

Epson vermeldet einen weiteren juristischen Erfolg gegen einen Hersteller von für Epson-Drucker kompatiblen Tintenpatronen.

Epson Picture Mate 100
Vergrößern Epson Picture Mate 100

Epson vermeldet einen juristischen Erfolg gegen einen Hersteller von für Epson-Drucker kompatiblen Tintenpatronen. Nachdem der japanische Hersteller eine Patenklage gegen den britischen Reseller Cyba House eingereicht hat, stoppten dieser und seine Schwesterfirma Nutronic den Import und Verkauf von Tintenpatronen der Marke "IM Jet". Eine nicht genannte chinesische Firma hat diese hergestellt. Cyba House hat sich in einer außergerichtlichen Einigung zudem bereit erklärt die Kosten des Verfahrens zu tragen und eine unbekannte Schadensersatzzahlung zu leisten. Epson war in diesem Jahr schon gegen zwei weitere Tintenverkäufer erfolgreich vorgegangen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
943428