884384

Epson renoviert Scanner-Linie

16.08.1999 | 00:00 Uhr |

Epson erweitert die Scanner-Produktlinie um neue Modelle. Der A3-Scanner GT-10 000 hat laut Hersteller eine maximale Auflösung von 600 x 2400 dpi und eine Farbtiefe von 36 Bit. Im Lieferumfang des Gerätes befinden sich ein SCSI-II-Adapter und die Texterkennungssoftware Textbridge Pro. Die Geräte der Serie Perfection 1200 kommen wahlweise mit USB- oder SCSI-Schnittstelle und verfügen laut Epson durch zwei hintereinander geschaltete CCD-Sensoren eine optische Auflösung von 1200 x 2400 dpi. Die Perfection-1200-Scanner haben eine Push-Button-Funktion und werden mit Adope Photo Deluxe oder - in der Photo-Version - mit Photoshop LE ausgeliefert. Eine Texterkennungssoftware liegt ebenfalls bei. An Einsteiger richtet sich der Perfection 610. Das für die USB-Schnittstelle geeignete Gerät erreicht laut Hersteller eine Scan-Auflösung von bis zu 600 x 1200 dpi. lf

Info: Epson, Telefon: 0211/56 03-0, Fax: 0211/5 04 77 87, Internet: www.epson.de , Preis: GT-10 000 DM 3100, * 1585, S 21 800, sfr 2575, Perfection 1200 USB DM 450, € 230, S 3200, sfr 375, Perfection 1200 SCSI DM 550, € 282, S 3900, sfr 460, Perfection 1200 Photo DM 600, € 307, S 4250, sfr 500, Perfection 610 DM 300, € 154, S 2150, sfr 250, Verfügbarkeit: GT-10 000 ab sofort, Perfection 1200 un Perfection 610 September 1999

0 Kommentare zu diesem Artikel
884384