894998

Erfolgreiche Lärmdämmung

23.12.2002 | 11:20 Uhr |

Laute Power Macs G4 sind kein unabwendbares Schicksal. Sie lassen sich auch leiser machen, wie Macwelt zeigt.

Die lauten G4-Macs treiben so manchen Anwender zur Verzweiflung. Mittlerweile haben sich zwar schon einige Hersteller des Problems angenommen und versprechen Abhilfe. Wir haben Apples Firmware-Update für Mac-OS 9 und ein Einbauset mit neuen Lüftern im Testcenter ausprobiert.

Mit dem neuen Firmware-Update 4.4.8, das bislang nur über die Software-Aktualisierung zu beziehen ist, verspricht Apple, die lauten G4-Macs unter Mac-OS 9 zu beruhigen. Leider können wir in unseren Test keine solche Wirkung feststellen, die Lüfter drehen unter Mac-OS 9 weiterhin alle 20 Minuten hoch. Hier muss Apple noch deutlich nachbessern.

Nicht nur die aktuellen G4-Macs sind echte Krachmacher, auch die Generation vor den Quicksilver-Modellen macht sich durch lautstarke Nebengeräusche bemerkbar. Inzwischen findet man Anbieter von Lüfter-Sets, die den Mac leiser machen sollen. Wir haben ein 55 Euro teures Set vom Hersteller Peanut-IT ausprobiert und einen G4-Mac mit 450 MHz umgebaut.
Im Mac befinden sich zwei Lüfter, die man gegen leisere Modelle von Papst austauscht. Ein großer Lüfter sorgt für die Kühlung der Steckkarten, ein weiterer sitzt im Netzteil.
Für den Umbau muss man bei diesem Mac-Modell zunächst das optische Laufwerk ausbauen, danach entfernt man das Netzteil. Um den Lüfter im Netzteil zu tauschen muss man dieses aufschrauben, was nur erfahrnen Elektrikern zu empfehlen ist. Laien sollten diese Lüfter auf keinen Fall selbst austauschen!
Mit den neuen Lüftern ausgestattet hört sich unser Test-Mac subjektiv beurteilt wirklich leiser an, wenngleich unsere Geräuschmessung im schalltoten Raum kaum eine Verbesserung zeigt. Der Geräuschpegel verlagert sich nur hin zu tieferen Frequenzen, die weniger störend auf das menschliche Gehör wirken.
Chris Möller

BU
Den großen Lüfter im G4-Mac (älteres Modell) kann man leicht selbst tauschen. Lediglich zwei Schrauben muss man lösen, um den Halterahmen des Lüfters zu entfernen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
894998