1773872

Erste Beta von Opera Next verfügbar

28.05.2013 | 15:00 Uhr |

Opera startet sein traditionsreichen Browser nochmal bei Null – ohne eigene Engine, dafür aber mit vielen Neuerungen und Verbesserungen.

Opera Next , das ist der viel versprechende Name des neuen Browsers der traditionsreichen norwegischen Browser-Schmiede. Die neue, mittlerweile 15. Version des Browsers bricht jedoch mit vielen gewohnten Funktionen und auch mit seinem bisherigen Layout. Der Grund hierfür: Opera Next setzt erstmals auf Googles Open-Source Browser-Architektur Chromium und kann gewisse optische Ähnlichkeiten mit Chrome nicht verbergen. Neben dem Einsatz von Chromium tut es Opera Google auch in Sachen der Rendering-Engine des neuen Browsers gleich und setzt wie der Suchmaschienenbetreiber auf Blink. Als Engine für Java kommt V8 zum Einsatz. Opera verabschiedet sich also von den seit knapp 15 Jahren gepflegten eigenen Rendering- und Javascript-Engines.

Opera nutzt zur Organisation von Bookmarks die Stash-Ansicht.
Vergrößern Opera nutzt zur Organisation von Bookmarks die Stash-Ansicht.

Weiter mit dabei im Opera-Paket ist die so genannte Schnellwahl, die bei neu geöffneten Tabs (oder auch auf Tastendruck) in großen Kacheln die meist besuchten Seiten anzeigt und für Opera Next einige Performance-Verbesserungen erhalten hat. Die Discover-Funktion dagegen ist vollkommen neu: Hier zeigt der Browser (ebenfalls nach dem Öffnen eines neuen Tabs) eine News-Übersicht aus der Region des Nutzers an. Im Stash, einer Art Lesezeichen-Regal, werden die Nutzerfavoriten abgelegt (diese können über ein kleines Herz im Adressfeld gewählt werden).

Optisch orientiert sich Opera 15 stark an Chrome, doch auch Anleihen aktueller Yahoo-Apps wie Yahoo! Wetter sind zu erkennen. Insgesamt wirkt der Browser sehr schlicht und aufgeräumt, richtig "flat" also. Alle Anwender, die an Opera vor allem den integrierten E-Mail-Client M2 zu schätzen wussten, werden allerdings enttäuscht. Mit Opera 15 ist dieser nämlich in eine separate Opera Mail-App ausgegliedert worden, den Download finden Sie hier .

Discover: Opera Next bietet eine praktische Nachrichtenübersicht.
Vergrößern Discover: Opera Next bietet eine praktische Nachrichtenübersicht.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1773872