1889769

Erste Bilder zeigen iOS-Integration im Auto

22.01.2014 | 16:35 Uhr |

Im Internet sind erste Screenshots der geplanten Integration von Apples iOS in Fahrzeugen aufgetaucht.

Mit „ iOS In The Car “ will Apple sein mobiles Betriebssystem enger mit Fahrzeugen vernetzen. Dadurch wird es möglich, Siri während der Fahrt ohne Tastendruck zu befragen, Textnachrichten zu beantworten oder auf Navigationsdienste zurückzugreifen.

Eigentlich sollte diese Funktion bereits zur WWDC im Juni 2013 enthüllt werden, die Veröffentlichung wird nun jedoch erst für das kommende Betriebssystem iOS 7.1 erwartet, welches sich derzeit im Betatest befindet.

Nun sind auf Twitter erste Screenshots zu „iOS In The Car“ aufgetaucht. Diese erlauben schon jetzt einen Blick auf das von Apple entwickelte Interface. Auf der linken Seite werden demnach Verbindungsstatus, Uhrzeit und ein Home-Button angezeigt. Den Großteil der Bildschirmfläche nutzt Apple für die Navigation bzw. die Medienwiedergabe.

Welche Autobauer auf die neue iOS-Funktion setzen werden, steht noch nicht fest. Gerüchten zufolge wollen Acura, Chevy, Ferrari, Honda, Hyundai, Infiniti, Jaguar, Kia, Mercedes-Benz, Nissan und Opel die Technik in kommende Modelle integrieren. General Motors setzt hingegen auf Android.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1889769