971184

Erste Eindrücke von Safari 3

12.06.2007 | 14:23 Uhr |

Erstmals ist Apples Browser Safari in einer Version für Windows XP und Vista verfügbar. Zu unserer Enttäuschung verlief der erste Kontakt mit der Windows-Version holperig, während das Update für den Mac gelungen ist. Macwelt berichtet von den ersten Erfahrungen mit Safari 3.

Bereits die Installation der Windows-Version ist recht umständlich, da im Unterschied zur Mac-Version auch Quicktime mit installiert werden muss. Dadurch erhöht sich die Größe des Downloads gegenüber der Mac-Version von 14,5 MB auf 28,1 MB und auch die Installation dauert recht lange. Nach einem Neustart unseres Windows-XP-Notebooks konnten wir erstmals die Windows-Version von Safari starten. Dem Mac-Anwender bietet sich ein vertrauter Anblick, allerdings sehen die Ränder der Safari-Fenster unter Windows-XP etwas abgeschnitten aus, ein Tribut an die andere Optik von XP. Problemlos dagegen die Installation der Mac-Version, die allerdings nur als englischsprachige Version verfügbar ist. Ein Deinstallationsprogramm gehört bei der Mac-Version zum Lieferumfang, etwa wenn die neue Safari-Version mit einem wichtigen Plug-in nicht kompatibel sein sollte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
971184