2222963

Erste Beta für macOS 10.12.1

23.09.2016 | 08:04 Uhr |

Kaum ist die finale Version von macOS Sierra auf Macs weltweit gelandet, beschäftigen sich Tester mit dem ersten Wartungsupdate.

Schon wenige Tage nach der offiziellen Veröffentlichung von macOS Sierra , stellt Apple auch schon eine neue Beta Version zur Verfügung. Das Update kommt mit der Versionsnummer 10.12.1, und ist bislang nur für Entwickler via App Store oder der Entwickler-Seite Apples verfügbar. Welche Fehler die Aktualisierung behebt, ist nicht bekannt. Die Veröffentlichungsnotizen Apples sind zwei Seiten lang, beinhalten aber keinerlei Hinweise auf neue Funktionen oder Schwachstellen. Bislang gibt es wenig zu berichten, wie schon macOS Sierra in Version 10.12 gibt es unter der neuen Version 10.12.1 nichts zu beanstanden. Apple führt damit die Versionsspiele nahtlos weiter, und wird dies wohl bis zu Unterversion 5 auch so fortsetzen. Das Update trägt die Seriennummer 16B2327e. Mittlerweile hat Apple die Beta auch in das Public Beta Programm eingestellt, registrierte Anwender können das Update installieren, testen und etwaige Bugs an Apple melden.


0 Kommentare zu diesem Artikel
2222963