1052852

Motorola entwickelt Handy mit Riesen-Touchscreen

23.02.2009 | 13:12 Uhr

Noch entwickelt die Handy-Produktion von Motorola fleißig weiter neue Modelle. Unter anderem scheinen sie an einem Barren-Handy mit Riesen-Touchscreen zu arbeiten.

Motorola-Handy mit Riesen-Touchscreen: erste Fotos und Details
Vergrößern Motorola-Handy mit Riesen-Touchscreen: erste Fotos und Details

Obwohl Motorola auf der Mobilfunk-Messe Mobile World Congress keine Neuigkeiten vorstellte, scheint sich das Unternehmen noch nicht ganz aus dem Handymarkt zurückgezogen zu haben. Immer wieder sickern Fotos und erste Beschreibungen von neuen Motorola-Geräten durch, wie etwa vom Motorola ZN300.

Motorola-Handy mit Riesen-Touchscreen.
Vergrößern Motorola-Handy mit Riesen-Touchscreen.

Nun gibt es erste Details über ein Touchscreen-Handy des amerikanischen Herstellers, das bislang noch keinen Namen hat. Die Bilder zeigen jedoch schon vielversprechendes: Das Handy verfügt über einen riesigen Touchscreen, eine 5-Megapixel-Kamera von Kodak mit Xenon-Blitz und einem 3,5-Millimeter-Anschluss, der auch als TV-Ausgang verwendet werden kann.

Hoffentlich spart Motorola diesmal nicht an anderer Stelle, wie beim Motozine ZN5 und integriert auch HSDPA, WLAN und GPS in das Barrenhandy. Welches Betriebssystem verwendet wird, verrät das Bild leider nicht. Zur Auswahl stehen derzeit Windows Mobile 6.5, Android, Symbian S60 5th Edition oder das hauseigene Linux Motomagix.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1052852