895128

Erste Powerbook-Benchmarks

10.01.2003 | 13:51 Uhr |

München/Macwelt- Bereits seit gestern hat die erste Mac-Seite Leistungstests der neuen Powerbooks veröffentlicht. Dem Betreiber der amerikanischen Seite Barefeats ist es gelungen, an einigen der bei der Macworld präsentierten Powerbooks eine Reihe an Grafik- und CPU-Tests durchzuführen. Laut diesen Tests ist das neue 12-Zoll Powerbook nur wenig schneller als ein 800 MHz-iBook, weit besser ist jedoch die Speicherbandbreite, ein Resultat des im G4-Modell verwendeten schnelleren Systembusses. Da der Test jedoch nur mit dem Programm Xbench durchgeführt wurde, sollten die Ergebnisse mit Vorsicht genossen werden. Wie der Tester bedauernd schreibt, waren eingehendere Tests auf dem Messegelände nicht erlaubt. sw

Info: Barefeats WEB www.barefeats.com/pb17.html

0 Kommentare zu diesem Artikel
895128