987174

Erste Testergebnisse für Macbook Pro

04.03.2008 | 11:23 Uhr |

Neue Modelle von allem in Photoshop deutlich schneller.

Macbook Pro Februar 2008
Vergrößern Macbook Pro Februar 2008

Erste Testergebnisse von Apples neuer Macbook Pro-Baureihe hat jetzt das Magazin Macworld veröffentlich. Apples neue Macbook Pro-Modelle nutzen Intel-Prozessoren der Penryn-Generation, die nur moderat schneller takten, aber einer neuen Prozessorgeneration angehören. Laut den Ergebnissen hat sich das Upgrade gelohnt. So ist das neue Einstiegsmodell mit 2,4 GHz laut den Testergebnissen um zehn Prozent schneller als das Vormodell mit 2,2 GHz, beim Photoshop-Test des Magazins sogar um 23 Prozent. Das neue Modell mit 2,5 GHz ist dagegen etwa acht Prozent schneller als das alte Modell mit 2,6 GHz und trotz niedrigerer Taktung bei Photoshop um 23 Prozent schneller. Beim Unreal Tournament 2004-Test profitierte das neue Modell von dem verdoppelten Speicher der Grafikkarte (512 statt 256 MB) und erwies sich um 34 Prozent schneller. Für die Messung der Performance nutzt das Magazin die Programme Photoshop CS3, Cinema 4D, Compressor und weitere Standardanwendungen. Ein ausführlicher Test und Tests der neuen Macbook seien in Vorbereitung.

Info: Macworld

0 Kommentare zu diesem Artikel
987174