871791

Erster Blick auf Xpress 5

03.03.2000 | 00:00 Uhr |

Auf der Cebit 2000 konnten Anwender einen ersten Blick auf eine Alpha-Version von Xpress 5 werfen. Zu sehen gab es unter anderem die Funktionen zur Gestaltung von Web-Seiten, die als Xtension Xpress 5 um neue Werkzeuge und Befehle erweitern. Mit diesen ist es beispielsweise möglich, Objekten URLs zuzuweisen und Image Maps oder Roll-Over-Effekte zu generieren. Für die Schriftformatierung gibt es zusätzliche Stilvorlagen, die auf Cascading Stylesheets beruhen. Beim Export als HTML-Datei kümmert sich Xpress 5 auch um die Umwandlung der Bilder in ein Web-fähiges Format. Einen guten Eindruck hinterließ das Tabellenwerkzeug. Jede Zelle einer Tabelle kann entweder wie ein Textrahmen fungieren und umbricht den Text automatisch, oder lässt sich als Bildrahmen einsetzen. Außerdem kann man mehrere Zellen zu einer einzigen Zelle vereinen, was weitere Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Voraussichtlich Ende des Jahres wird die neue Version von Xpress in den Handel gelangen. Da Xpress 5 nur noch auf Power Macs einsetzbar sein wird, soll Xpress 4.1 für eine Übergangszeit noch weiter im Vertrieb bleiben. th

Info: Quark, Internet: www.quark.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
871791