913390

Erster Blick auf den Panther, Teil 2

07.07.2003 | 13:02 Uhr |

Heute sehen wir uns näher die neue Fensterdarstellung Expose an. werfen einen Blick auf die Drucken- und Fax-Funktion und beleuchten die Sicherheitsoptionen des Systems

Eposé

Heftigen Applaus erhielt Steve Jobs bei der Vorstellung der Exposé genannten Funktion zum schnellen Ausblenden von Fenstern. Mit ihr lassen sich alle geöffneten Fenster nebeneinander verkleinert darstellen, um dann das gewünschte Exemplar auszuwählen (dabei wird jeweils der Name des Programm oder Dokuments zur Orientierung eingeblendet) und in den Vordergrund zu bringen. Alternativ lässt sich die Funktion auf die Fenster des gerade aktiven Programms beschränken. Die dritte Variante blendet sämtliche Fenster aus, so dass nur noch der Schreibtisch zu sehen ist.

Für die Einstellungen von Expose gibt es eine neue Systemerweiterung
Vergrößern Für die Einstellungen von Expose gibt es eine neue Systemerweiterung
© 2015

Bei vielen geöffneten Fenstern erleichtert diese Funktion die Navigation zwischen den geöffneten Fenstern ungemein. Aktivieren lässt sich Exposé über die Bildschirmecken wenn man den Mauszeiger dort hin bewegt, über Tastenkürzel oder die Tasten einer Mehrtastenmaus. Für die Einstellungen gibt es eine eigene Systemeinstellung.

Drucken und Faxen

Neben der Zusammenfassung von "Schreibtisch" und "Bildschirmschoner" sowie von "Maus" und "Tastatur" zu jeweils einer gemeinsamen Systemeinstellung fällt die neue Einstellung "Print & Fax" bei den Systemeinstellungen auf. Anstatt wie bisher die Druckerliste über das Print Center aufzurufen, lassen sich Drucker von hier aus einrichten und für die gemeinsame Benutzung freigeben. Auch das Standard-Papierformat legt man hier fest.

Die Faxfunktion ist fester Bestandteil des Betriebssystems, eine Sys
Vergrößern Die Faxfunktion ist fester Bestandteil des Betriebssystems, eine Sys
© 2015

 Mac-OS X 10.3 kann nun auch Faxe empfangen und verschicken. Die Einstellungen für den Empfang nimmt man in dieser Systemeinstellung vor, zum Anschauen der Faxe wandelt sie die Vorschau in ein PDF um. Man kann Faxe speichern, per E-Mail weiter schicken oder ausdrucken.

Im Drucken-Dialog gibt es einen Knopf Fax, über den man das Dokument faxt. Den Empfänger übernimmt man aus dem Adressbuch
Vergrößern Im Drucken-Dialog gibt es einen Knopf Fax, über den man das Dokument faxt. Den Empfänger übernimmt man aus dem Adressbuch
© 2015

Für das Versenden gibt es im Drucken-Dialog einen neuen Button "Fax".  Im sich öffnenden Dialogfenster lässt sich die Faxadresse direkt aus dem Adressbuch übernehmen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
913390