881612

Erster Großformatdrucker von Canon

07.09.1998 | 00:00 Uhr |

Canon steigt in den Markt für Großformatdrucker ein. Der A0-Tintenstrahl BJ-W 7000 ist mit vier Druckköpfen für Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz ausgestattet und druckt in einer Auflösung von 360 dpi. Der Tintentank ermöglicht nach Herstellerangaben die Ausgabe von 120 A0-Seiten zu einem jeweiligen Seitenpreis von acht Mark. Eine einfarbige Seite schafft der BJ-W 7000 in 5,6 Minuten, für einen vollflächigen Farbausdruck benötigt er etwa 20 Minuten - jeweils im Normalmodus. Für hochauflösende Posterdrucke empfiehlt Canon die Verwendung des Hardware RIPs PS-7000, der über einen 133-MHz-Prozessor, 64 MB Hauptspeicher (erweiterbar auf 128 MB) und eine 2,1-Gigabyte-Festplatte (zweite Platte optional) verfügt. Weiter hat der RIP einen acht MB großen Flash RAM mit 136 Adobe Fonts sowie eine 10-Base-T-Schnittstelle, über die er sich mit TCP/IP, IPX/SPX und Ether Talk ansprechen läßt. lf

Info: Canon, Telefon: 0 21 51/345-0, Internet: www.canon.de , Preise: auf Anfrage, Verfügbarkeit: Ende des Jahres

0 Kommentare zu diesem Artikel
881612