938403

Erweiterte Podcasts in iTunes 4.9

30.06.2005 | 15:13 Uhr |

Etwas auskunftsfreudiger als sein Boss, der in Interviews auch nicht mehr verriet als bei der Ankündigung von iTunes 4.9 und der neuen iPods, zeigte sich Stan Ng (Ng), Worldwide Director of iPod Product Marketing, in einem Interview mit den Podcast-Spezialisten von iPodfun.de (iPF).

Stan Ng
© Apple

Ng: Mit unserer Ankündigung von iTunes 4.9 heute wollen wir Podcasting noch weiter stärken, wir glauben daran dass sich Podcasting nun endgültig etablieren wird. Konntet ihr iTunes 4.9 schon testen?

iPF: Ja, wir haben eben einen Blick darauf geworfen, macht einen sehr guten Eindruck. Wie kommt das Podcast-Directory zustande, wer betreut es?

Ng: Wir haben heute ja mehrere Ankündigungen gemacht. Einmal die neue iTunes-Version 4.9, und dann ist da noch das neue Podcast-Directory im iTunes Music Store. Wir wussten ja von Anfang an, dass wir nicht in der Lage sind, jeden Podcast dieser Welt in unserem Verzeichnis zu haben. Also haben wir es den Leuten so einfach wie möglich gemacht, ihre Podcasts in diesem Verzeichnis unterzubringen. Wir haben mit etwa 3000 Podcasts gestartet, aber wollen natürlich dass das Verzeichnis riesengroß wird. Daher gibt es diesen Link auf der Podcasts-Page im iTunes Music Store, der zu einem Anmeldeformular führt.

Apple-geprüfte Podcasts

iPF: Wie läuft das dann ab, werden die Podcasts auf Qualtiät und Inhalt geprüft?

Ng: Es gibt drei Punkte, die man bei neuangemeldeten Podcasts prüfen muss: Erstmal muss natürlich die Audio-Qualität stimmen, wir wollen nichts veröffentlichen was die Leute nicht hören können, zweitens nehmen wir das Thema Copyright sehr ernst und achten natürlich drauf, dass es keine Urhberrechtsverletzungen gibt, und drittens schauen wir, dass es nichts anstößiges ist.

Natürlich halten wir niemanden davon ab, auf jeden Podcast den er möchte von iTunes aus zuzugreifen. So kann man über das "Erweitert"-Menü in iTunes 4.9 jederzeit Podcasts direkt abonnieren. Im Podcast-Directory haben wir einfach versucht, zu Beginn so viele Podcasts wie möglich zu listen um es den Benutzern einfacher zu machen Podcasts zu verschiedenen Themen zu finden. Natürlich gibt es noch tausende Podcasts da draussen, und man kann die auch abonnieren ohne dass sie im iTunes Podcast-Directory zu finden sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
938403