881836

Es kann nur einen geben...

02.10.1998 | 00:00 Uhr |

Apple zieht sich von der Apple Expo in London zurück. Das meldet der Onlinedienst der Macwelt-Schwesterzeitung Macweek. Laut eines Berichts vom 1. Oktober wird Apple nicht auf der Mac-Messe präsent sein, da diese keine reine Mac-Messe ist, sondern auch Crossplattform-Lösungen zeigt. Der Ausrichter Emap habe die Forderung Apples, keine Crossplattform-Lösungen auf der Messe zuzulassen, abgelehnt, woraufhin Apple das Messe-Engagement kurzfristig zurückgezogen habe. Der Mac-Hersteller hat nun eine eigene Mac-Messe für nächstes Jahr angekündigt. Ob Emap die Apple Expo vom 25. bis 28. November unter dem alten Namen führen darf, ist noch nicht geklärt. sh

0 Kommentare zu diesem Artikel
881836