981073

Europa Universalis 3 für den Mac ist in Produktion

20.11.2007 | 13:24 Uhr |

Europa Universalis III taucht tief in die Bereiche Entdeckung, Handel, Kriegsführung und Diplomatie ein. Dieses epische Strategiespiel gibt den Spielern die Kontrolle über eine Nation und lässt sie diese durch die Zeiten führen, um ein globales Imperium zu schaffen.

Europa Universalis
Vergrößern Europa Universalis

Dieses Strategiespiel bietet in seiner dritten Version gemäß ASH: - Spieler können über 300 Jahre Spielzeit genießen und an jedem beliebigen Datum zwischen 1453 und 1789 starten. – Die Nationenentwicklung ist flexibel: man entscheidet selbst über die eigene Regierungsform, die Struktur der Gesellschaft, Handelspolitik und vieles mehr. Große Persönlichkeiten und Menschen der Vergangenheit stehen bereit um den Spieler zu unterstützen. So kann man historische Persönlichkeiten wie Sir Isaac Newton, Wolfgang Amadeus Mozart oder René Descartes an seinen Hof rufen. - Eine üppige topographische Karte in voller 3D-Ansicht erlaubt einen reichhaltigen und kompletten Weltblick und beinhaltet mehr als 1700 Provinzen und Seezonen. – Der Spieler kann jede beliebige von mehr als 250 Nationen führen, die während des langen Spielzeitraums wirklich existiert haben. - Mehr als tausend historische Anführer sowie über 4000 historische Monarchen stehen zur Verfügung, und über 100 individuelle Truppentypen lassen sich managen, um soviel Macht wie möglich anzusammeln. Europa Univeralis 3 läuft ab Mac-OS X 10.3.9, das Game unterstützt auch Intel GMA 950 Grafikchips. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 40,00 Euro, das Spiel hat eine Altersfreigabe ab 6 Jahre.

Info: Application Systems Heidelberg

0 Kommentare zu diesem Artikel
981073