1001514

Evolutionsspiel Spore jetzt erhältlich

04.09.2008 | 16:50 Uhr |

Spieledesigner Will Wright hat mit "Die Sims" das erfolgreichste Spiel aller Zeiten entworfen. Jetzt folgt das gehypte Evolutionsspiel Spore. Die ersten Tests und Reaktionen sind verhaltener als erwartet

Nach mehreren jahren Entwicklungszeit erschienen: Spore
Vergrößern Nach mehreren jahren Entwicklungszeit erschienen: Spore
© EA

In Spore entwickelt man seine Kreaturen im Labor selbst und lässt sie anschließend in einem Evolutionsszenario Stationen von der Ursuppe bis ins Weltall durchlaufen. Dazu müssen sie sich im Netzwerk immer wieder feindlicher Kreaturen anderer Spieler erwehren. Über Spore wurde bereits im Vorfeld nicht nur in Spielemagazinen ausführlich berichtet, sondern unter anderem diese Woche auch im Spiegel auf immerhin einer ganzen Printseite. Die Resümees fielen zumeist ernüchtert aus - Spore sei zwar ein interessanter Ansatz, bleibe aber hinter den hoch gepuschten Erwartungen zurück, so der Tenor. Unser Schwestermagazin Gamestar.de hat soeben einen eigenen Test des Spiels veröffentlicht.

Fazit von Christian Schmidt: "Letzten Monat hat Electronic Arts den grandiosen Kreaturen-Baukasten von Spore vorab als ’Spore Labor’ veröffentlicht. Nun ist das Spiel dazu da, und den Käufern des Editors kann ich sagen: Das Beste haben sie bereits gesehen." Schmidt kritisiert insbesondere, dass es trotz guter Ansätze zu oft recht langweilig und unmotiviert im Spore-Universum zugehe. Spore sei "kaum Spielwiese, sondern ziemlich lineare und oft ermüdende Aufgabenfolge Marke ’Laufe, sammle, kämpfe’." Vor allem die Welten, die nicht genügend Abwechslung böten, enttäuschen ihn. Die Gesamtwertung der Gamestar liegt daher nur bei 79 von 100 Punkten.

Auch das IT-Magazin Golem hat einen ausführlichen vorläufigen Testbericht mit "Impressionen aus den ersten 60 Minuten" inklusive Video online gestellt. Spore verlangt einen Mac mit Core Duo-Prozessor, eine Grafikkarte mit wenigstens 128 MB VRAM sowie mindestens Mac-OS X 10.5.3. Das ab 12 Jahren frei gegebene Spiel kostet 55 Euro, die Spore Galactic Edition mit zusätzlichen Artworks und Videos gibt es für 60 Euro. Ferner ist Spore für den iPod (iPod Nano 3G, iPod Classic und iPod 5G) zum Preis von 5 Euro im iTunes Store erhältlich.

Info: Electronic Arts

0 Kommentare zu diesem Artikel
1001514