953839

Experten: Internet-TV steht vor Durchbruch

07.08.2006 | 14:00 Uhr |

Das Internet-TV ist in Deutschland auf dem Vormarsch. Vor allem die Online-Übertragung der Fußball-Bundesliga soll dem Markt einen Schub geben.

Das meldet die Seite de.internet.com . Danach gehen die Analysten bei Gartner davon aus, dass im Jahr 2010 2,8 Millionen deutsche Haushalte Internet-Fernsehen nutzen werden. Eine „Revolution des Fernsehens“ sieht Willi Berchtold vom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) heraufziehen.

Derzeit nutzen nach Informationen der Bitkom deutsche Verbraucher pro Monat 160.000 bezahlte TV-Angebote. Neue, leistungsfähigere Netze und Set-Top-Boxen würden Internet-Fernsehen zukünftig in gewohnter Qualität auf den heimischen Fernseher bringen, so Berchtold.

Gartner rechnet damit, dass die jährlichen Umsätze mit Internet-Fernsehen in Deutschland bis 2010 auf rund eine halbe Milliarde Euro anwachsen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
953839