890750

Expo-Aussteller können am Times Square werben

10.04.2002 | 13:34 Uhr |

Ausgewählten Entwicklern will Apple zur kommenden Macworld Expo New York die Gelegenheit bieten, 30-sekündige Spots auf dem Großbildschirm von Panansonic auf dem New Yorker Times Square zu senden. "Select"- und "Premier"-Entwickler sollen für das Angebot zwischen 14.000 und 18.500 Dollar bezahlen, die Sendungen für den rund 13 mal 10 Meter großen Monitor müssen die Firmen selbst produzieren. Dafür wird die Werbung bis zu 96 mal am Tag zwischen dem 15. Und dem 21. Juli zu sehen sein, täglich kommen rund 1,5 Millionen Passanten am belebten New Yorker Platz vorbei. Zudem sind mehr als 12.000 Hotel-Zimmer in Sichtweite. pm

0 Kommentare zu diesem Artikel
890750