889234

Extensis brigt Portfolio 6 Ende Februar

15.01.2002 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Für Februar hat Extensis die Version 6 seines Verwaltungsprogramms für Bilder und andere digitale Daten angekündigt. Neu sind unter anderem die automatische Synchronisation zwischen Ordnern und Katalogen, eine Funktion zum Erstellen von Web-Seiten sowie eine Exportfunktion, die die aktivierten Dateien zusammenstellt und mit einem neuen Katalog verknüpft. Über die Portfolio-Express-Palette kann man auf Kataloginhalte jederzeit zugreifen, auch in anderen Programmen. Beim Import lassen sich im Stapelbetrieb Schlagwörter zuweisen und Dateien umbenennen, man kann Daten per E-Mail verschicken und Suchkriterien zu Sätzen zusammenstellen. Außerdem importiert Portfolio 6 die EXIF-Informationen von Digitalfotos. Das Programm wird für 200 US-Dollar in der netzwerkfähigen Version erhältlich sein, Updates kosten je nach Vorversion zwischen 70 US-Dollar und 130 US-Dollar. Die Server-Variante von Portofolio 6 kostet inklusive fünf Clients 2500 US-Dollar. Lokalisierte Ausgaben der Programme in Deutsch und Französisch sollen innerhalb der ersten Jahreshälfte folgen. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
889234