893398

Extensis kündigt neue Prüfsysteme an

11.09.2002 | 15:12 Uhr |

München/Macwelt- Zur Seybold Conference in San Francisco präsentiert Extensis seine neue Produktlinie Print Ready vor. Die Programme dienen der Preflight-Kontrolle und basieren auf der firmeneigenen Technologie Preflight Online. Print Ready, das Einstiegspaket, bietet Publishern umfassende Optionen für Preflight, Dateizusammenstellung und Datenübertragung. Es bietet eine interaktive Hilfe-Funktion, definierbare Profile erlauben die Anpassung der Reportstrukturen. Die Print Ready-Lizenz umfasst bis zu fünf Nutzerlizenzen. Die Zahl der Arbeitsplätze, auf denen Print Ready installiert sein kann, ist unbeschränkt. Nicht limitiert ist auch die Zahl der überprüften Dateien.
Mit der teureren Print Ready Service Provider Edition können Druckereien, Belichtungsstudios und Publisher für ihre Kunden individuelle Einstellungen für Preflight, Sammlung und Datenübertragung vordefinieren. Die Zahl der Dateiprüfungen ist auf 12.000 pro Jahr begrenzt.
Die dritte Version, die Print Ready Enterprise Edition bietet zusätzlich zu den Funktionen der Print Ready Service Provider Edition die Möglichkeit, die Ergebnisse der Überprüfungen im XML-Format abzulegen. Hier umfasst die Lizenz 30.000 Dateiprüfungen pro Jahr und ein Platin Wartungsabkommen mit 24-Stunden-Service. Ab sofort stehen die Produkte in englischer Sprache zur Verfügung. Print Ready kostet 350 US-Dollar, die Print Ready Service Provider Edition 2000 US-Dollar, für die Print Ready Enterprise Edition sind 10 000 US-Dollar einzuplanen. Extensis bietet für die Produkte jeweils ein Jahr gültige Serviceverträge, bei Print Ready belaufen sich die Kosten dafür auf 100, bei der Service Provider Edition 600 und auf 5000 US-Dollar für die Enterprise Edition. Deutsche Preise und Erhältlichkeit stehen noch nicht fest. Unterstützt wird neben Mac-OS 8.6 bis 9.2.2 auch Mac-OS X ab Version 10.1.5. sw

Info: Extensis Internet www.extensis.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
893398