1031417

Lacie Rugged mit 500 GB und eSATA als auch USB 2.0

16.02.2010 | 12:54 Uhr |

Lacie kündigt mit der Rugged eSATA die laut eigener Auskunft erste auf dem Markt erhältliche mobile externe Festplatte mit Power-eSATA-Schnittstelle an.

La Cie Rugged Harddisk
Vergrößern La Cie Rugged Harddisk
© LaCie LaCie

Die Rugged eSATA soll größere Speicherkapazität und einen Kostenvorteil gegenüber anderen eSATA-SSD-Lösungen bieten. Dazu sei die externe Rugged-Festplatte von Lacie die bislang einzige mobile über USB-Bus bespeiste eSATA-Lösung. Die kombinierte USB-eSATA-Schnittstelle, auch als "Power-eSATA" bekannt, hat einen anderen Anschluss als eSATA und ist meist an den neuesten Notebook-Modellen zu finden - allerdings noch nicht bei mobilen Macs. Die Festplatte ist zudem mit Standard-eSATA-Anschlüssen kompatibel. Dazu muss lediglich das im Lieferumfang enthaltene USB-Stromkabel zusätzlich angeschlossen werden, so dass dieser Anschluss als Stromquelle genutzt werden kann.

Dazu bietet das Laufwerk mit den Ausmaßen 90 x 145 x 25 Millimeter laut Hersteller Datenraten von bis zu 36 MB/s über USB 2.0 und bis zu 90 MB/s bei Verwendung der eSATA-Schnittstelle. Das kratzfeste Aluminiumgehäuse mit stoßfestem Gummischutz sollen die Lacie Rugged eSATA besonders widerstandsfähig machen und die gespeicherten Daten sind auf der mobilen Festplatte besonders gut schützen. Das Produktdesign des "Rugged"-Aluminiumgehäuses entwarf der Designer Neil Poulton. Die Lacie Rugged eSATA mit 500 GB Speicherkapazität ist ab sofort über den Lacie Online Store, die Lacie Reseller+ und Lacie Storage Partner für 149 Euro erhältlich.

Info: Lacie

0 Kommentare zu diesem Artikel
1031417