1574661

Contour+2 Action-Cam erlaubt HD-Videos auch unter Wasser

11.09.2012 | 11:32 Uhr |

Die Contour+2 bietet eine Auflösung von bis zu 1920 x 1080 Pixeln mit 30 oder 25 Bildern pro Sekunde, bei einer niedrigeren Auflösung sind damit sogar bis zu 120 Bilder pro Sekunde möglich.

Das berichtet unter anderen das IT-Magazin Golem.de . Demnach enthält die Contour+2 unter anderem auch ein GPS-Modul, mit dem der Aufnahmeort direkt aufgezeichnet werden kann. An Einstellungsoptionen bietet sie manuellen Weißabgleich, Kontrast, Schärfe und Belichtung. Ein im Lieferumfang enthaltenes Kameragehäuse soll es ermöglichen, mit der Kamera auf bis zu 60 Meter Wassertiefe zu gehen. Die beiliegende Software soll außerdem das Veröffentlichen der eigenen Aufnahmen bei Facebook, Youtube oder Vimeo leicht machen und dem Video diverse Parameter wie Ortsdaten, Geschwindigkeiten und andere Details hinzufügen. Über eine kostenlose iPhone-App   lässt sich die Kamera ferngesteuert einstellen und in bestimmten Grenzen steuern. Die Verbindung kommt über Bluetooth zu Stande, dafür ist allerdings eine zusätzliche Connect View Card erforderlich.

Die Maße der Kamera belaufen sich auf 98 x 60 x 34 Millimeter, das Gewicht soll bei ungefähr 155 Gramm liegen. Im Lieferumfang enthalten sind unter anderem eine Micro SD-Card mit 4 GB, ein wiederaufladbarer Akku, diverse Kabel wie USB und Mini HDMI sowie das wasserfeste Gehäuse. Laut Golem.de soll die Contour+2 noch im September 2012 für ungefähr 400 US-Dollar erhältlich sein, beim Hersteller selbst kann man sie außerhalb der USA allerdings nicht direkt bestellen. Ob und wie sie auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist bislang nicht bekannt.
 
Info: Contour

0 Kommentare zu diesem Artikel
1574661