1011691

Eye TV 3.1 mit intelligenter Serienaufzeichnung

20.01.2009 | 09:57 Uhr |

Mit dem Update auf Eye TV 3.1 erweitert Elgato seine TV-Software um intelligente Serienaufzeichnung. Das Programm nimmt alle Folgen einer Staffel automatisch auf und erkennt bereits gesicherte Folgen.

Eye TV 2.5.1
Vergrößern Eye TV 2.5.1

Der Softwarehersteller Elgato hat das Update 3.1 für seine DVB-Software Eye TV veröffentlicht. Die in EyeTV 3.1 enthaltenen intelligenten Serien-EPGs sollen es besonders einfach machen, Fernsehserien staffelweise und automatisch aufzuzeichnen. Dies Funktion lässt sich mit einem Klick aktivieren. Die Software inspiziert das Filmarchiv und soll feststellen können, welche Folgen einer Serie bereits bereits vorhanden sind. Anschließend nimmt er automatisch sämtliche neuen Folgen sowie die Wiederholungen noch fehlender Einträge auf.

Für Eltern, die Ihre Kinder vor fragwürdigen Inhalten schützen möchten, bietet EyeTV ab sofort eine Kindersicherung. Neben den in Nordamerika gängigen Rating-Systemen unterstützt EyeTV 3.1 auch die im DVB-Datenstrom mitgesendete Alterseinstufung. Darüber hinaus lässt sich der Zugriff auf bestimmte Sender mit einem Passwortschutz blockieren.

Das Update auf Eye TV 3.1 ist für Anwender von EyeTV 03 kostenlos. Die Vollversion von EyeTV 3 kostet 80 Euro. Anwender von EyeTV 2, die Ihre Software-Lizenz einzeln oder in Verbindung mit einem Hardware-Produkt am oder nach dem 01.12.2007 erworben haben, erhalten ein kostenloses Upgrade. Anwender von EyeTV 2, die Ihre Lizenz vor diesem Zeitpunkt erworben haben, erhalten EyeTV 3 zum Preis von 40 Euro. EyeTV setzt einen Mac mit einem Power PC G4, G5 oder Intel Core, 512 MB Arbeitsspeicher, einen integrierten USB 2.0 Anschluss sowie mindestens Mac-OS X 10.4.11 voraus. Für den Download von Online-Programmdaten wird eine Internetverbindung benötigt. Die Wiedergabe von HD in 720p oder 1080i erfordert einen Intel Core Duo Prozessor.

Info: Elgato

0 Kommentare zu diesem Artikel
1011691