968054

EyeTV 2.4: Elgato exportiert direkt an Apple TV

19.04.2007 | 10:48 Uhr |

Wer am Mac Fernsehprogramme sieht und aufnimmt, kennt EyeTV, Elgatos TV-Software für Hardware aus dem eigenen Haus und die einiger Drittanbieter. Jetzt passt der Hersteller das Programm an die neue Set-Top-Box aus Cupertino an und ermöglicht den direkten Export an Apple TV - das beinhaltet auch den Transfer von geplanten Aufnahmen.

Jetzt kann zum Beispiel der Telenovela-Fan seine Lieblings-Soap nicht nur regelmäßig aufzeichnen, sondern auch den vollautomatischen Export in ein geeignetes Video-Format und den Transfer an so genannten "iPod fürs Wohnzimmer" festlegen. Daneben erfährt EyeTV mit dem Update auf Version 2.4 erstmals Spotlight-Unterstützung, empfängt vom Dienst tvtv detailliertere Programmbeschreibungen und hat für die EPG-Programmvorschau eine überarbeitete Oberfläche erhalten. Anwender von mehreren Monitoren können zudem festlegen, welcher Monitor für den Vollbild-Modus ausgewählt werden soll und ob die anderen abgedunkelt werden. Außerdem hat Elgato noch an einigen Details nachgebessert. Mit der neuen Version von EyeTV wird das bisherige Vollbildmenü auch in der Fensteransicht möglich und wer die Lautstärke per Fernbedienung verändern möchte, kann endlich auch die Systemlautstärke bis zum Maximum hochfahren. Das Update ist für registrierte Kunden der 2.x-Version kostenlos, der Download ist 37,1 MB groß. Elgato empfiehlt den Einsatz von Mac OS X 10.4.9.

0 Kommentare zu diesem Artikel
968054