1934398

Eyefi bietet unbegrenzten Cloud-Speicher für Fotos

22.04.2014 | 10:10 Uhr |

Eyefi erweitert seine Wi-Fi-SD-Karten mit einem Cloud-Service. Für eine jährliche Abo-Gebühr von rund 50 US-Dollar bekommen Sie unbegrenzten Speicher.

Der SD-Karten-Hersteller Eyefi hat einen eigenen Cloud-Dienst angekündigt. Das Service trägt den Namen Eyefi Cloud und soll über die Wi-Fi-SD-Karten des Unternehmens realisiert werden. Wer einen entsprechenden Speicher in seine Kamera eingelegt hat, dessen Fotos werden sofort nach der Aufnahme mit den Eyefi-Servern synchronisiert und gesichert.

Verwaltet werden kann die Sammlung dann über die passende App für iOS und Android, eine Web-Anwendung ist ebenfalls verfügbar. Hier lassen sich Schnappschüsse sortieren, bearbeiten und mit Freunden teilen. Sind mehrere Eyefi-Karten im Einsatz, fließen die Aufnahmen im Cloud-Speicher wahlweise zu einer großen Sammlung zusammen.

Ein Abo für die Eyefi Cloud soll jährlich mit 49 US-Dollar zu Buche schlagen. Dafür erhalten Nutzer dann unbegrenzten Speicher in der Datenwolke. Um Kunden den neuen Dienst schmackhaft zu machen, kann die Eyefi-Cloud nach dem Download der App und dem Anlegen eines neuen Accounts drei Monate lang gratis getestet werden. Wann und ob das Angebot auch nach Deutschland kommt, ist allerdings noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1934398