990426

Netzwerk-Festplatte mit iTunes-Server

08.04.2008 | 17:04 Uhr |

Der neue SMC Tigerstore NAS ist sowohl Datenbunker als auch vielseitiger Medienserver. Dank DLNA und iTunes-Anbindung müssen große Mediensammlungen nicht auf der Systemplatte des Rechners lagern.

SMC Tigerstore NAS02
Vergrößern SMC Tigerstore NAS02
© SMC

Dank zweier Steckplätze für SATA II-Festplatten bietet das Netzwerklaufwerk bis zu zwei Terabyte Speicherplatz. Über drei USB-Anschlüsse sowie einen Kartenleser kann das NAS Daten von anderen Medien wie Fotos der Digitalkamera direkt per Knopfdruck auf die internen Festplatten kopieren.

Dank iTunes-Server, sowie FTP, SMB und Printfunktion integriert sich das NAS als Netzwerkverwalter. Der installierte Bittorrent-Client kann unabhängig von einem Computer Downloads über das Filesharing-Netzwerk ausführen. Die Anbindung an das lokale Netzwerk erfolgt über eine Gigabit-LAN-Schnittstelle.

Der NAS02 erfordert Mac-OS 10.3.9 oder höher. Der Preis für das Gehäuse liegt bei 280 Euro ohne Festplatten.

Info: SMC

0 Kommentare zu diesem Artikel
990426