2114313

Facebook-Profil aus Google entfernen

07.09.2015 | 09:31 Uhr |

Wer mit seinem Facebook-Profil nicht in den Ergebnissen von Suchmaschinen wie Google erscheinen will, kann das verhindern.

Personen, die bei Facebook sind, werden bei Namens-Suchen in Google oft sehr weit oben in den Suchergebnissen gelistet. Wer mit seinem Facebook-Profil nicht bei Google erscheinen möchte, kann das unterbinden.

Gehen Sie dazu in Ihrem Facebook-Account oben rechts auf das Schloss-Symbol und wählen Sie im jetzt aufgeklappten Menü „Weitere Einstellungen anzeigen“. Es öffnet sich das Fenster „Privatsphäre-Einstellungen und Werkzeuge“. Hier finden Sie unter „Wer kann nach mir suchen?“ die Frage „Möchtest Du, dass andere Suchmaschinen einen Link zu Deiner Chronik enthalten?“. Gehen Sie bei dieser Frage auf „Bearbeiten“ und entfernen Sie das Häkchen. Bestätigen Sie das im nächsten aufpoppenden Fenster. Sie werden dann mit Ihrem Facebook-Profil in der Google-Suche nicht mehr zu sehen sein.

Privatsphäre-Einstellungen in Facebook.
Vergrößern Privatsphäre-Einstellungen in Facebook.
0 Kommentare zu diesem Artikel
2114313