1541751

Facebook präsentiert Facebook-Stories

06.08.2012 | 07:26 Uhr |

Die soziale Netzwerkseite hat eine neue Seite gestartet, um interessante Anwender-Geschichten zu einem monatlichen Thema zu veröffentlichen. Facebook-Aktien sind am letzten Freitag zum ersten Mal unter die zwanzig-US-Dollar Marke gerutscht.

Die soziale Netzwerkseite Facebook hat schon wieder ein neues Feature vorgestellt: Die fast eine Milliarde zählende Anwenderschar, die täglich Facebook besucht, kann künftig sicherstellen, dass ihre Geschichte nicht mehr in der Flut von Beiträgen untergeht. Facebook stellte am letzten Donnerstag die neue Webseite Facebook Stories vor, auf der Anwender ihre Geschichte einreichen können.

Pro Monat schlägt Facebook ein Themengebiet vor wie zum Beispiel " Erinnerungen " für August. Als Paradefall zeigt Facebook die Story eines 27-jährigen Inders, der nach akuter Hirnhautentzündung sein Gedächtnis verlor. Über einen Aufruf auf seiner Facebook-Seite konnte er zwar sein Gedächtnis nicht wiederherstellen, aber dank unzähligen Beiträgen von Freunden und Bekannten sein bisheriges Leben rekonstruieren. Facebook zeigt noch eine Reihe von weiteren Storytypen, die für Veröffentlichungen erwünscht sind. Zum Beispiel lokale Kampagnen und Aktionen, Vorstellung von neune Künstlern, Buchempfehlungen, eine Auswahl von Artikeln aus dem New Yorker Magazin, oder Musik-Abspiellisten. Facebook verspricht, Bücher- , Musik-Listen und Artikel jeden Monat zu aktualisieren. Nebenbei bietet die neue Webseite noch ein paar statistische Daten hinter dem Link Infographic , wie zum Beispiel dass es in 42 Prozent aller Stories auf Facebook um das Thema "Reisen" geht.

Wer eine passende Story hat, kann sie über ein Online-Formular einreichen. Die Entscheidung, welche der Stories letztendlich veröffentlicht werden, liegt aber ausschließlich bei Facebook.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1541751