2110391

Facebook testet animierte GIFs als Werbung

25.08.2015 | 09:47 Uhr |

Flash wird langsam tot, so muss ein Ersatz her, auch für Werbung. Aus Facebooks Sicht können das die animierten GIFs sein.

 Flash kommt langsam aus der Mode, bzw. wird von immer mehr Anwendern geblockt. Vielleicht ist deshalb immer öfter ein animiertes GIF auf Webseiten und Tumblr zu sehen? Auch Facebook hat jetzt erstmals den Gebrauch von animierten GIFs bei Unternehmenswebseiten erlaubt. Seit Mai ist im Newsfeed von Facebook die Verwendung von GIFs für Privatanwender erlaubt, erstmals dürfen ausgewählte Unternehmen wie Wendys und Kurat sie testweise benutzen. Laut einem Bericht von Techcrunch sind die Animationen aber nicht in der Seitenleiste erlaubt, nur im Newsfeed.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2110391