1040319

Demnächst in Koblenz: "Real Studio Conference 2010"

04.10.2010 | 09:57 Uhr |

Die "Real Studio Conference 2010" ist die Entwicklerkonferenz zur Cross-Plattform-Anwendungsentwicklung mit Real Studio, der Entwicklungsumgebung von Real Software aus Austin/Texas in den USA. Diese startet nächste Woche.

Realbasic 2006 R2
Vergrößern Realbasic 2006 R2

Application Systems Heidelberg, Distributor von Real Studio im deutschsprachigen Raum, und Monkeybread-Software, deutscher Hersteller von Plug-in-Lösungen zur Funktionserweiterung von Real Studio, haben sich zur Ausrichtung der Real Studio Conference 2010 zusammengetan. An zwei Tagen gibt es laut Pressemitteilung eine dichtes Programm von Veranstaltungen rund um Real Studio. Geboten werden Workshops und Präsentationen zu wichtigen Kernthemen und Produktneuheiten:

  • Neuerungen der aktuellen Releases von Real Studio

  • Real Studio Web Edition (zur Entwicklung von Web-Applikationen)

  • LLVM-basierter Compiler als Neuerung in Real Studio

  • Cocoa-native Entwicklung mit Real Studio

  • DynaPDF, ChartDirector, SQL und andere Plug-ins von Monkeybread Software

  • Workshops und Praxisbeispiele rund um den täglichen Einsatz von Real Studio.

Die Real Studio Conference findet statt im Mercure Hotel in Koblenz. Beginn ist Samstag, der 9. Oktober um 10:00 Uhr, die Abschlussveranstaltung beendet das Event am Sonntag, dem 10. Oktober gegen 17:00 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahmegebühr wurde auch rückwirkend für alle bereits registrierten Teilnehmer auf 200 Euro inklusive Mehrwertsteuer reduziert und beinhaltet neben der Konferenzveranstaltung und einem Rahmenprogramm die Verpflegung während der Konferenz sowie Kaffeepausen, Mittag- und Abendessen. Informationen und Anmeldungen über unten stehenden Link.

Info: Realsoftware

0 Kommentare zu diesem Artikel
1040319