977658

Falscher iPod Nano aus China

24.09.2007 | 14:28 Uhr |

Er sieht fast aus wie ein iPod Nano, lässt sich aber auch als Diktiergerät nutzen, kann WMA- Dateien abspielen und Radiosender empfangen.

Die Kopierer aus dem Reich der Mitte haben wieder zugeschlagen und einen Player im Nano-Look auf den Markt gebracht, der - zumindest auf der Liste der technischen Details - noch mehr Funktionen bietet als das Original. Enteckt hat die dreiste Kopie das Blog PMP Today , die chinesische Firma Shenzhen Yingling (YJL) vertreibt sie unter dem eingängigen Namen "U2-C Player". Selbst das Bild, mit dem der chinesiche Hersteller wirbt, scheint Apples Webseite entsprungen zu sein. Das Gerät verfügt über ein metallenes Gehäuse und ein 1,8 Zoll großes Farb-TFT-Display, das 262.000 Farben darstellt- vom Original unterscheidet es sich äußerlich nur wenig. Doch der Schein trügt: Der U2-C spielt weder im iTunes Store gekaufte Musik ab noch lässt er sich mit Apples Software bespielen. Auch dürften Apples Anwälte alles daran setzen, dass der falsche Hase weder in nordamerikanischen noch in europäischen Läden Kunden verwirrt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
977658