1827696

Fast ein Drittel der Deutschen nutzt Facebook

16.09.2013 | 13:46 Uhr |

Zum ersten Mal in seiner Geschichte hat das größte soziale Netzwerk seine Nutzerzahlen explizit für Deutschland veröffentlicht.

In einer Mitteilung auf der eigenen Presse-Seite veröffentlicht Facebook zum ersten Mal die aufgeschlüsselten Zahlen zur Nutzung des Netzwerkes in Deutschland. In der Tat sind die Zahlen besonders mit den dafür benutzten Vergleichen recht beeindruckend: Jeden Monat melden sich mehr als 25 Millionen Deutschen auf der Seite an, dies ist fast die Hälfte aller deutschen Internet-Nutzer, davon melden sich mehr als 19 Mio. in Deutschland jeden Tag bei dem sozialen Netzwerk an. Bei den mobilen Zugriffen weiß Facebook ebenfalls zu beeindrucken: 18 Millionen deutschen Smartphone-Nutzer greifen auf Facebook mit dem mobilen Gerät zu, davon rund 13 Mio. Deutschen sind auf der Seite mit dem Smartphone jeden Tag.

Doch vergleicht man diese Zahlen in Bezug auf die Gesamtbevölkerung mit anderen Ländern, beispielsweise mit den USA und Kanada , wird schnell klar, dass Deutschland für Facebook immer noch ein Entwicklungsland bleibt. Jeder dritte Deutsche hat demnach ein Facebook-Account, in den USA und Kanada ist dagegen mehr als die Hälfte der Bevölkerung (57 Prozent) beim sozialen Netzwerk angemeldet. Täglich besucht Facebook weniger als ein Viertel aller Deutschen, in den USA und Kanada sind es rund vierzig Prozent.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1827696