886368

Faxprogramm für Mac-OS X

20.07.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Smith Micro Software ist mittlerweile Besitzer von FAXstf und präsentierte das Faxprogramm in einer nativen Fassung für Mac-OS X. Diese macht Gebrauch von dem in das neue Betriebssystem integrierten Adressbuch, Adressaten für Faxe lassen sich dem Hersteller zufolge einfach per Drag-and-drop in den Fax-Browser von FAXstf ziehen. Mit der neuen Version können Anwender Faxe auch im Hintergrund verschicken, der aktuelle Versandstatus lässt sich an den animierten Programmicons ablesen. FAXstf unterstützt Apple Script, was es nach Aussage von William Smith Jr. CEO und President von Smith Micro, nicht nur erlaubt, viele Aufgaben zu automatisieren, sondern anderen Herstellern die Möglichkeit bietet, Faxfunktionen in ihre eigene Software zu integrieren. mbi

Info: Smith Micro

0 Kommentare zu diesem Artikel
886368