1045339

Die richtigen Apps für Film- und TV-Fans

29.01.2011 | 11:23 Uhr |

Das iPad ist ein toller Zweitfernseher und eine prima Erweiterung für die Unterhaltung zuhause. Wir zeigen, wie man iPad und iPhone als TV-Ersatz oder Ergänzung nutzen kann.

Das iPad ist ein idealer Kompagnion für den Fernseher und eignet sich auch prima als Zweitglotze. Hier kann man Filme und Sendungen jederzeit per Stream ansehen – egal ob vom Mac aus oder aus dem Internet. Die Anwendungsmöglichkeiten versprechen viel: Das iPad zeigt Live-TV, kann die Programmzeitschrift ersetzen, oder Sendungen aus dem Netz laden.

Zusammen mit zusätzlicher Hardware werden iPad und iPhone sogar zum echten Fernseher. Dies funktioniert entweder über einen Fernsehempfänger am Mac, der das Signal drahtlos an das iOS-Gerät sendet, oder über einen echten TV-Empfänger für iPhone und iPad. Dazu gibt es Filmdatenbanken als App, Filmrezensionen und noch mehr.

Eine Übersicht und Erklärung, wie man Live-Fernsehen am iPad und iPhone sehen kann, Finden Sie in unserem großen Ratgeber zu diesem Thema.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045339