992577

Fernsehen über iChat

14.05.2008 | 16:15 Uhr |

Equinux veröffentlicht die Version 2.7 von The Tube. Diese spannt den Horizont der Fernsehlösung rund um die Welt: Mit der "Placeshift"-Funktion kann man das laufende Programm über iChat nun virtuell zusammen genießen

Dazu startet der Anwender einen Video-Chat und zieht lediglich das The Tube-Symbol auf das Video-Chatfenster. Neu ist auch die Unterstützung von Time Machine sowie Quicklook für aufgenommene Dateien sowie automatische Erinnerungen an Sendetermine über iCal. The Tube 2.7 setzt Mac OS X 10.4 und höher voraus, für die beschriebenen neuen Funktionen ist Leopard Pflicht. Das Update ist für bestehende Anwender kostenlos, gemeinsam mit dem DVB-T-Empfänger TubeStick kostet die Software 40 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
992577