1453999

Equinux stellt Tizi+ vor

24.02.2012 | 07:14 Uhr |

Equinux hat seinen TV-Hotspot in der Variante Tizi+ vorgestellt.

Tizi Plus
Vergrößern Tizi Plus

Tizi+ unterscheidet sich vom Tizi durch seinen integrierten Videorekorder, TV-Sendungen nimmt das Gerät unabhängig von iPad auf und speichert sie auf Micro-SD-Karte. Anders als auf dem iPad lassen sich auf dem Tizi+ TV-Aufnahmen auch programmieren und Sendungen somit zeitgesteuert aufnehmen. Das iOS erlaubt keiner App, iPhone oder iPad aus dem Ruhezustand zu wecken, zeitgesteuerte Aufnahmen sind laut Equinux aber ein großer Kundenwunsch gewesen.

Mit der Tizi App lassen sich nun die Aufnahmen über den integrierten EPG programmieren, das Tizi+ muss zur Aufnahme jedoch an eine Stromversorgung angeschlossen sein. Um die Aufnahme später auf iPad oder iPhone zu betrachten, muss man wie beim Live-TV das Tizi+ über Wi-Fi mit dem iOS-Gerät verbinden. Tizi+ setzt an Hardware mindestens das iPhone 3GS und den iPod Touch der dritten Generation voraus, das iPad kommt in allen Modellen mit dem TV-Hotspot zurecht. Das Tizi+ soll im März für 180 Euro in den Handel kommen. Zur Produkteinführung erhalten Käufe eine 16 GB fassende Micro-SD-Card und ein USB-Netzteil gratis dazu.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1453999