946382

Fernsehindustrie entdeckt iPod Video

23.12.2005 | 11:14 Uhr |

Analysten von ABI Research sehen im Aufkommen portabler Videoplayer eine große Chance für die Etablierung neuer TV-Serien.

ipod video
Vergrößern ipod video

Über 70 Prozent aller Fernsehserien verschwinden schon nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche. Der Grund dafür: Das Fernsehen erlaubt einfach keine teuren Experimente mit der kostbaren Sendezeit. Analysten von ABI Research sehen darum im aufkommenden Markt portabler Videoplayer eine große Chance für viele junge TV-Serien. Im Gegensatz zur Verbreitung über das Fernsehen kommt eine Bereitstellung beispielsweise im iTunes-Store um ein Vielfaches billiger. So prophezeien die Analysten schon für 2006 ein breit gefächertes Angebot an neuen Serien, die im Internet im Kleinbildformat für iPod und Co verfügbar sein werden.

Info: Macnn

0 Kommentare zu diesem Artikel
946382