1047604

Intel stellt Solid State Drive 320 mit 25 nm NAND-Flashspeicher vor

31.03.2011 | 07:21 Uhr |

Intel präsentiert mit der Solid State Drive 320.Serie die dritte Generation seiner Solid State Drives (SSDs)

Apple Intel Logo
Vergrößern Apple Intel Logo
© Absoft

Die neuen Modelle basieren auf dem 25 Nanometer (nm) NAND-Flashspeicher und verfügen über Kapazitäten von bis zu 600 GByte und versprechen verbesserte Leistung und spezielle Funktionen für höhere Zuverlässigkeit. Da die Intel SSD 320-Modelle im 25nm-Prozess gefertigt werden, sind sie um bis zu 30 Prozent kostengünstiger als die Modelle der aktuellen Generation, so der Hersteller weiter.

Die Intel SSD 320-Serie eignet sich laut Anbieter für den Einsatz in Desktop-PCs und Notebooks. Intel adressiert mit den neuen Modellen Privat- und Unternehmenskunden, die eine erheblich höhere Leistung wünschen, als herkömmliche mechanische Festplatten derzeit bieten können. So sei eine SSD robuster, verbrauche weniger Strom und beschleunige den Boot-Prozess sowie das Öffnen von Dateien und Anwendungen. Ein Upgrade von einer herkömmlichen Festplatte auf eine Intel-SSD könne die Antwortzeit des Gesamtsystems um 66 Prozent beschleunigen.

Die Intel SSD 320-Serie ist in Varianten mit 40, 80, 120, 160 GByte sowie mit neuer höherer Kapazität von 300 und 600 GByte erhältlich. Über eine Milliarde weltweit installierte SATA II-PCs lassen sich über die 3 GBit/s SATA II-Schnittstelle auf eine SSD umrüsten. Die Laufwerke der Intel SSD 320-Serie erreichen Intel zufolge sehr hohe Lesegeschwindigkeiten von bis zu 39500 IOPS (Input/Output-Operations per Second) und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 23000 IOPS. Darüber hinaus hat Intel im Vergleich zur zweiten SSD-Generation die sequenzielle Schreibgeschwindigkeit auf 220 MByte/s mehr als verdoppelt und mit 270 MByte/s eine der höchsten sequenziellen Lesegeschwindigkeiten bewahrt. Dies verbessere die Multitasking-Fähigkeiten erheblich. So könne ein Anwender zum Beispiel während der Arbeit an einem Dokument ohne Geschwindigkeitseinbußen Hintergrundmusik abspielen oder ein Video herunterladen.

Die Intel SSD 320-Serie bietet Verschlüsselung mit dem 128-Bit Advanced Encryption-Standard zum Schutz persönlicher Daten im Falle von Diebstahl oder Verlust. Die einzelnen Modelle der Intel SSD 320-Serie sind in 1000er-Stückzahlen zu folgenden Preisen erhältlich: 40 GByte für 89 US-Dollar; 80 GByte für 159 US-Dollar; 120 GByte für 209 US-Dollar; 160 GByte für 289 US-Dollar; 300 GByte für 529 US-Dollar und 600 GByte für 1069 US-Dollar. Alle Modelle enthalten eine begrenzte Garantie von drei Jahren. Die neuen SSDs von Intel sind bei einer Vielzahl von Resellern, Einzelhändlern oder Online-Händlern wie Newegg.com oder Amazon.com weltweit erhältlich.

Info: Intel

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047604