1970738

FiftyThree-Zeichenstift in bewegten Bildern

17.07.2014 | 07:51 Uhr |

Ab sofort ist der Pencil-Zeichenstift von FiftyThree auch in Deutschland für das iPad verfügbar. Dabei ist das Modell im Gegensatz zu einigen anderen Produkten sogar recht erschwinglich.

Die kleine Graphit-Version des Stifts, die aus gebürstetem Aluminium besteht, kostet den Anwender knapp 60 Euro. Wer stattdessen besonderes Hartholz als Korpus wünscht, muss für den iPad-Stift namens Walnut knapp 75 Euro auf den Tisch legen.

Durch das Design lässt sich der iPad-Stift sehr bequem und stabil zwischen den Fingern halten, um anschließend jede iPad-App zum Zeichnen mit dem Gadget zu verwenden. Bei der Verwendung des Pencils können Anwender allerdings nicht einfach nur zeichnen, sondern verschiedenen Extra-Funktionen des Stifts in Anspruch nehmen. An der Rückseite befindet sich beispielsweise ein Radiergummi.

Der Akku des iPad-Stifts von FiftyThree hält dem Hersteller zufolge gut einen Monat und wird anschließend über einen USB-Anschluss wieder aufgeladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1970738