2116986

Filemaker-Konferenz im Oktober in Hamburg

15.09.2015 | 16:05 Uhr |

Vorträge und Workshops mit rund 180 Entwicklern und anderen Fachleuten bietet die sechste Filemaker-Konferenz vom 8. bis 10. Oktober an.

Das sechste vom Verein FM Konferenz organisierte Zusammentreffen rund um alle Filemaker-Themen will konzeptionell nahtlos an die bisherigen Veranstaltungen anknüpfen. Ein Schwerpunkt wird dabei Filemaker 14 sein, das im Mai 2015 erschien. Dazu gibt es auf der FMK2015 eine Einführung in Filemaker 14 , um mit den neuen Features vertraut zu machen und einen Erfahrungsaustausch für alle zu ermöglichen, die die neuen Funktionen bereits intensiv nutzen.

Doch auch Filemaker 13 und ältere Versionen sollen ihren Raum erhalten. Dazu wird es in Hamburg Vorträge und Workshops mit rund 180 Entwicklern, Anwendern, IT-Fachleuten und Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Bildung und Verwaltung geben. Die Veranstaltung findet im Novotel Hamburg Alster vom 8. bis 10. Oktober 2015 mit über 25 Fachvorträgen und Workshops statt. Daneben soll es Zeit zum Vernetzen und Reden bei gemeinsamen Frühstück, Mittag- und Abendessen und den Kaffeepausen geben. Zu den Detailinformationen und zur Buchung geht es hier, die Konferenzpauschale beträgt 500 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Hotelübernachtung, Reisekosten, Parkgebühren, Pre-Sessions sowie alle nicht eigens aufgeführten Leistungen sind in der Konferenzpauschale nicht enthalten.

Filemaker ist ein relationales Datenbanksystem, das eine Zeitlang der ehemaligen Apple-Tochter Claris gehörte und heute eine Tochtergesellschaft von Apple selbst ist. Vom Entwickler gibt es Versionen für den Mac, iOS-Geräte und Windo

0 Kommentare zu diesem Artikel
2116986