1019819

Neue Filme aus dem iTunes Store

02.06.2009 | 14:05 Uhr |

Das Pfingstwochenende hat Besitzern digitaler Videorekorder wieder etliche Filme auf die Platte gespült. Sollte doch nichts Interessantes im TV gelaufen sein oder sich das Herausschneiden der Werbepausen als zu langwierig erweisen, hätten wir noch ein paar Tipps zu Apples Downloadangebot

Das Leben der Anderen: Dass die Machthaber in der DDR ihre Bürger systematisch bespitzelten, wussten wir ja schon seit der Schulzeit. Doch wie es wirklich ablief hinter dem Eisernen Vorhang, wie genau Leute ausspioniert wurden und unbequeme Elemente plötzlich verschwunden sind, das kann man sich nur schwer vorstellen. Florian Henckel von Donnersmarcks Oscarprämierter Film mit Ulrich Mühe und Martina Gedeck schafft eindrucksvoll den Brückenschlag zwischen unserer Vorstellung der DDR und den historisch belegten Tatsachen. Für Deutsche ein Pflichtfilm.

Film kaufen: 9,99 Euro

Hancock: Was passiert, wenn Superhelden mal nicht super sind, zeigt Will Smith in Hanckock. Der Alleskönner mit Wahnsinnskräften hat keine Lust, ständig Bösewichte zu jagen und die Welt zu retten, nur damit diese sofort wieder in Gefahr gerät. Eine klare Midlife-Crisis also. Als er ausgerechnet einen PR-Berater rettet (und dabei natürlich Millionenschäden anrichtet), entsteht eine einzigartige Beziehung: Der PR-Mensch versucht, Hancocks Image zu polieren, und Hancock versucht, den Ratschlägen anderer zu gehorchen. Wirklich komische Actionkomödie, die das Superheldentum mal von einer anderen Seite zeigt.

Film kaufen: 9,99 Euro

Die Fälscher: Im Zweiten Weltkrieg war den Nazis keine Taktik zu niveaulos, um einen Vorteil gegenüber dem "Feind", also dem Rest der Welt zu erheischen. "Die Fälscher" beleuchtet die wahre Geschichte eines Geldfälschers, der ins KZ gesteckt wird, um dort mit Hilfe anderer Insassen die Währungen anderer Länder nachzuahmen. Die Geldscheine sollten dann in großer Menge über dem jeweiligen Land abgeworfen werden, um die dortige Wirtschaft in die Inflation zu treiben. Bewegender Film, ähnlich einem Kammerspiel, der einen nicht unwichtigen Aspekt der deutschen Vergangenheit bekanntmacht.

Film kaufen: 9,99 Euro, Film leihen 2,99 Euro

Zoolander: Derek Zoolander, ein strunzdummes männliches Model, gerät in arge Bedrängnis, als der heiße Newcomer Hansel einen Model-Preis erlangt. In eine tiefe Sinnkrise gestürzt, will Zoolander Hansel am liebsten umbringen. Herrliche Satire auf die sinnentleerte Modetrendgesellschaft der Gegenwart nicht nur mit Ben Stiller und Owen Wilson. In einer Nebenrolle: Jerry Stiller als Modelagent Maury, herrlich bissig wie schon im King of Queens. Mit dabei: Die beste Wasserschlacht im Kino seit langem.

Film kaufen: 7,99 Euro, Film leihen: 2,99 Euro

Leg Dich nicht mit Zohan an: Der Israelische Superagent Zohan ist es leid, ständig irgendwelche Terroristen einzufangen, die dann doch nur wieder mit der Gegenseite gegen eigene Agenten frei getauscht werden. So verschlägt es den waffenfähigen Muskelmann mit olympischen Qualitäten (herrlich überzogen übrigens) nach New York, wo er sich seinen heimlichen Traum verwirklicht und als Friseur arbeitet. Dass in seiner Straße Juden, Palästinenser, Araber und Christen völlig friedlich nebeneinander leben, rückt dem Agenten die Weltsicht gerade. Wirklich herrliche Komödie mit Adam Sandler, sogar mit etwas Tiefgang und Anspruch, definitiv ein Tipp für einen gelungenen Abend.

Film kaufen: 13,99 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
1019819