1046954

"The Dark Knight" auf Facebook anschauen

09.03.2011 | 06:22 Uhr |

Warner Bros bietet ab heute eine neue Option auf der Fanseite des Batman-Blockbusters an: Den Film "The Dark Knight" kann man über Facebook anschauen

Lego Batman
Vergrößern Lego Batman

Wenn man die Fan-Seite von Nolans Film aufruft, kann man den neuen "Watch"-Button in der linken Menüleiste sehen. Mit Facebook-Credits (30 Credit sind umgerechnet 3 US-Dollar wert) zahlt man die 48-Stunden-Ausleihe. Das einzige Hacken an der Sache: Der Service funktioniert nur in den USA, in anderen Ländern kommt die Fehlermeldung "Wir bitten um Entschuldigung, der Film ist in Ihrem Region nicht verfügbar".

Dennoch ist das Experiment von Facebook interessant. Der Konzern macht in der letzten Zeit deutliche Bemühungen, um sich ein weiteres Einnahmefeld zu erschließen. Mit der personifizierten Werbung auf den Benutzer-Seiten erwirtschaftete Facebook 2010 schätzungsweise eine bis zwei Milliarden US-Dollar Umsatz . Erst letzte Woche startete eine Marketingaktion von Heinz, wobei man die beworbene Ware kaufen kann, ohne Facebook-Seite zu verlassen. Mit Warner Bros geht das größte soziale Netzwerk noch ein Schritt weiter: Statt klassischer Werbung und viralen Kampagnen über Freundes-Empfehlungen übernimmt nun Facebook den kompletten Vertriebsweg. Im Unterschied zu Europa gibt es in den USA genügend kleinere und größere Dienste, die digitale Inhalte wie Filme, Songs, Bücher an die Endkunden vertreiben. Facebook macht an Beispiel von "The Dark Knight" deutlich, wie es in der Zukunft aussehen kann: Ohne lästiges Ab- und Anmelden, Kreditkartennummer-Aussuchen auf einer Seite nach Inhalten suchen, finden und konsumieren. Somit tritt Facebook in die direkte Konkurrenz mit Apples iTunes Store.

Quelle: Business Insider

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046954