937231

Filmspaß ohne Werbung

02.06.2005 | 15:00 Uhr |

Wer mit dem Mac Videos aus dem Fernsehen aufnimmt, dem hilft die Firma Topos mit ihrer neuesten Schneide-Software.

Topos, TVO
Vergrößern Topos, TVO

"TV ohne Werbung" - damit wirbt das Software-Unternehmen Topos mit ihrer neuen Software-Lösung TVO für den Mac. Der vollautomatische Cutter schneidet mittels TV-Markern die störenden Werbetrailer in den Filmen selbstständig heraus, um somit einen Film ohne Pause, Szenenwiederholungen, Trailer oder Jingles aufnehmen zu können.

Der TVO-Server unterstützt derzeit Aufnahmen von acht deutschen Privatsendern wie RTL, RTL2, SuperRTL, Pro Sieben, Sat1, Kabel1 und Tele5. Topos geht nach eigenen Angaben davon aus, dass in den nächsten Tagen die größten öffentlich-rechtlichen Sender hinzukommen werden. Die unterstützten Aufnahmeformate sind aktuell mpeg1, mpeg4, avi, divx und wmv. Über einen Internet-Server ist die TVO-Software jederzeit kostenlos aktualisierbar. TVO gibt es in zwei Variationen: in der DVD-Box mit sechsmonatigem Abonnement für die TV-Marker für 15 Euro und mit dem zwölfmonatigem Abonnement für 25 Euro. Beide Versionen sind im Handel erhältlich oder können direkt über die Website des Herstellers gekauft werden

0 Kommentare zu diesem Artikel
937231