883024

Filtern

26.03.1999 | 00:00 Uhr |

Nik Multimedia hat auf der Cebit zwei neue Plug-ins für Photoshop vorgestellt, die voraussichtlich ab Mai erhältlich sein werden. Nik Sharpener ist ein Werkzeug zum Scharfzeichnen, mit dem sich mehr Parameter als herkömmlich kontrollieren lassen, darunter beispielsweise die geplante Druckgröße des Bildes. Den Filter wird es in einer normalen Version für RGB-Bilder und in einer Pro-Ausgabe geben, die auch Graustufen und den CMYK-Farbraum unterstützt. Mit Nik Color Efex lassen sich unter anderem die früher in der Schwarzweiß-Fotografie verwendeten Farbfilter nachbilden und auch auf Farbbilder anwenden. Der Sunshine-Filter verwandelt bei Wolken aufgenommene Fotos in Bilder mit Sonnenschein und mit "Old Photo" erzeugt man auf alt getrimmte Aufnahmen. Insgesamt stehen 20 Filter in der Sammlung zur Verfügung. th

Info: High Performance, Telefon: 0 40/25 40 48-0, Fax: -40, Preis: stand bei Redaktionsschluß noch nicht fest

0 Kommentare zu diesem Artikel
883024