966768

Final Cut Pro 4.5 und Express 3.0 haben Probleme mit Mac-OS X 10.4.9

23.03.2007 | 07:53 Uhr |

Nutzer der älteren Final-Cut-Versionen Pro 4.5 und Express 3.0 sowie deren Vorversionen könnten Probleme nach der Installation von Mac-OS X 10.4.9 bekommen.

Beim Erfassen von Videos kann es passieren, dass Apples Videobearbeitungssoftware einzelne Frames auslässt und diese somit verloren gehen. Eine Lösung des Problems bietet Apple noch nicht an - der Mac-Hersteller rät Nutzern der Versionen (vor) Pro 4.5 und Express 3.0, OS X 10.4.9 nicht zu installieren. Wer das Update bereits installiert hat, soll über die "Archivieren und Installieren"-Funktion von OS X auf eine ältere Version zurück wechseln. Final Cut Pro 5 und Final Cut Express 3.5 sind nicht betroffen.

Info: Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
966768