977622

Final Cut Server lässt offenbar auf sich warten

24.09.2007 | 09:57 Uhr |

Final Cut Server sollte noch im Laufe des Sommers 2007 erhältlich sein - jetzt sieht es so aus, als könnte die Software sich noch um einige Zeit verzögern.

Mit dem Media-Asset-Manager Final Cut Server können Nutzer von Final Cut Studio als Team im lokalen Netzwerk oder über das Internet zusammen an einem Projekt arbeiten. Apple hatte die Software im Frühjahr auf der Fachmesse NAB präsentiert und seitdem eine Veröffentlichung im Sommer in Aussicht gestellt. Seit jüngstem nennt Apple auf der Website der Software keinen Veröffentlichungstermin mehr. Die Gerüchteseite Mac Rumors will erfahren haben , dass sich Final Cut Server noch bis Januar verzögern könnte.

Info: Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
977622