996218

Final Cut Server wird zuverlässiger

27.06.2008 | 09:34 Uhr |

Ein Update für den Asset-Manager soll die Stabilität erhöhen.

Apple hat ein Update 1.1 für seinen Media-Asset-Manager Final Cut Server veröffentlicht. Die neue Version soll einige Probleme bei der Ein- und Ausgabe von Final-Cut-Pro-Projekten beheben und besser mit Double-Byte Character Sets umgehen können. Außerdem haben die Entwickler die Zuverlässigkeit der Software verbessert. Apple verkauft Final Cut Server ab 899 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
996218