969748

Final Cut Studio 2 kommt auf Tour - aber später zum Kunden

18.05.2007 | 10:45 Uhr |

Vor einem Monat stellte Apple auf der Broadcastmesse NAB die neue Version der Video-Suite Final Cut Studio vor.

Paket aus Final Cut Pro 6, Motion 3, Soundtrack Pro 2 und anderen Tools sollte bis Ende Mai an die ersten Kunden ausgeliefert werden. Der deutsche Online-Store von Apple meldet nun jedoch als voraussichtlichen Liefertermin Anfang Juli. Das macht aber nichts: In sechs Städten unseres Sendegebietes ist Final Cut bereits im Juni zu bewundern - das Apple-Promo-Team geht auf Tour.

Widersprüchlich sieht die Lage für US-Kunden aus: Im dortigen Online-Store kündigt Apple eine Lieferzeit von drei bis fünf Geschäftstagen für Neukäufer an, wer von einer der Vorversionen upgraden möchte, muss hingegen bis zu drei Wochen warten. Der Amazon-US-Store hingegen listet das Vollprodukt mit einer Lieferzeit von einer bis drei Wochen, bei Amazon Deutschland ist die neue Version noch gar nicht zu bekommen. Deutsche Apple-Kunden müssen sich für alle Versionen mindestens sechs Wochen gedulden. Wer seine Vorfreude auf die Video-Suite weiter steigern möchte, kann einen der Stopps der Final Cut Studio 2-Tour besuchen. Die Tournee durch ganz Europa startet am 30. Mai in Oslo und kommt auch nach Deutschland: Am 5. Juni ist das Präsentations-Team in Köln, eine Woche später in Berlin, am 19. Juni in Hamburg-Altona und in München am 28. Juni. Zürich und Wien besucht die Tour am 21. Juni, Veranstaltungsorte und weitere Termine nennt Apple auf seiner Web-Site, die Veranstaltung ist kostenlos.

0 Kommentare zu diesem Artikel
969748