956864

Final Scratch 2 wird eingestellt

10.10.2006 | 13:56 Uhr |

Native Instruments nimmt die Musiklösung Final-Scratch 2 aus dem Angebot. Der Hersteller möchte sich dafür auf die Linie Traktor konzentrieren.

Die DJ-Lösung Final-Scratch 2 bestand aus der Software Traktor FS 2 sowie der Hardware Sratchamp 2 von Stanton. Nach Angaben von Native Instruments wird die Zusammenarbeit mit Stanton Ende 2006 beendet.

Native Instruments will sich stattdessen auf die eigene Produktlinie Traktor konzentrieren. Die Software Traktor DJ Studio 3 wird zukünftig unter dem Produktnamen Traktor 3 vertrieben, Nutzer sollen die Hardware aus dem Final-Scratch-Paket unter Traktor weiter verwenden können. Der Preis soll rund 200 Euro betragen, Besitzer von Final-Scratch 1 oder 2 bezahlen einen Upgrade-Preis von rund 100 Euro.

Anfang November 2006 wird das Unternehmen die neue Version Traktor 3.2 vorstellen, die als Universal-Binary erscheinen soll.

0 Kommentare zu diesem Artikel
956864